xound's wunderbare klartraumwelt

Freitag, Mai 11, 2007

Boot fahren!



Nein, kein Ford mehr, aber auch wieder eine Automarke mit F....! Nachdem alle anderen Audi, BMW, Mercedes und sowas fahren, widersetze ich mich wieder mal dem Trend und fahre Boot. Um genau zu sein die oben abgebildete Fiat Barchetta! Dabei handelt es sich um einen erschwinglichen Cabrio-Roadster (im Vgl. zu einem Z4), der zudem m.E. mehr Style hat als ein Platzda Mx5. Die Barchetta ist Baujahr 2001, 131 PS bei 1,7L, Midnight Blue, Chrombügel, 16" Alus und und und, bereit für sportive Manöver!

Das Design der Barchetta stammt übrigens aus der Feder von Andreas Zapatinas, der kurz nach dem Entwurf zu BMW wechselte. Schaut mal ein Bild vom Z8 an, fällt Euch etwas auf?

Die Barchetta ist jedenfalls ein Spaß-Auto, welches sich idealerweise in frohlockenden Gefilden ländlicher bis bergischer Gegenden wiederfinden sollte, wo es seine extreme Zirkelfreudigkeit ausleben kann (Schönen Gruß auch an Steffi :-D). Um dieses Bedürfnis befriedigen zu können, ist für dieses Jahr ein ausgiebiger Italien-Urlaub geplant.

In diesem Sinne, bald ists mal wieder richtig Sommer!

1 Comments:

Anonymous Anonym said...

Yeah! Böötchen fahren!

10:14 AM

 

Kommentar posten

<< Home